Eurogast Kärntner Legro

Lange Treue

Stolze 45 Jahre ist die Firma Kulterer Kunde bei der Kärntner Legro. Markt- & Verkaufsleiter Helmut Ogris (Legro), Küchenmeister Werner Schleich-Wolf (Kulterer), Geschäftsführer Adi Kulterer und Geschäftsführer Erfried Feichter (Legro) (v. l.) feiern das Jubiläum. Kulterer betreibt neben einer Cateringfirma auch das Schloss Loretto am Wörthersee, das 2018 den „Austrian Wedding Award“ in der Kategorie Catering gewann.

 

 

Eurogast Speckbacher

Ausbau in Reutte

Im August startete Eurogast Speckbacher den Umbau des C&C Marktes zur Markthalle. Mit einer Investition von drei Millionen Euro sollen bis Oktober 2022 zahlreiche Veränderungen durchgeführt werden. Unter anderem: ein neues Regalsystem, ein kleiner Gastrobereich sowie ein um Brot und weitere Feinkost erweitertes Sortiment.

 

 

 

Eurogast Interex

Runder Geburtstag

1971 gründete Herbert Jagerhofer Interex als Süßwarengroßhandel, 50 Jahre später hat das Unternehmen stolze 45 Angestellte und beliefert Kunden zwischen Graz und Wiener Neustadt. Man blieb stets ein Familienbetrieb: Das Gründerpaar Herbert und Maria Jagerhofer (Mitte) kann sich auf die Tatkraft von Tochter Judith (li.), mit Ehemann Bernhard und den Söhnen Jakob und Klemens, sowie auf Geschäftsführer und Sohn Stefan (2. v. re.), mit Frau Renate und Tochter Lena, verlassen.

 

 

Eurogast Sinnesberger

Verpackungsfrei

Bei Sinnesberger treiben die Lehrlinge den Verzicht auf Plastikverpackungen in einem eigenen Projekt voran: Unter dem Titel „AbfüllBAR“ können Produkte wie Nudeln, Hülsenfrüchte und Cerealien in der Markthalle unverpackt erworben werden. Sinnesberger-Pfandgefäße stehen als Gebinde bereit, die Entwicklung und Betreuung des Projekts übernahmen gänzlich die Lehrlinge.

 

 

Eurogast Kiennast

Ein Löwe für Kiennast

Das Handelshaus Kiennast beteiligte sich an der Solidaritätsaktion „2020 – die Löwen sind los“ des Lions Clubs Horn. Kunstschaffende gestalteten unter Einbindung der Sponsoren 20 Löwen-plastiken, Kiennast-Löwe „Julius“ symbolisiert die Kiennast’sche Handschlagqualität. Der Erlös der Aktion geht an Bedürftige im Bezirk Horn.

 

 

Eurogast Grissemann

Kooperation für mehr Qualität

Wer gutes Frühstück schätzt, wird das neue Angebot von Eurogast Grissemann, Bio vom Berg und Bio Austria lieben. Gemeinsam haben sie ein Frühstücksangebot erstellt, das gänzlich mit Tiroler Bioprodukten bestückt ist. Damit möchte man auf den Wunsch der Gäste nach hochwertigen, regionalen Lebensmitteln im Urlaub eingehen.

 

 

Eurogast Zuegg

Ehre, wem Ehre gebührt

Eurogast Zuegg feierte nicht nur seinen 131. Geburtstag, sondern konnte auch beim dazugehörigen Firmenfest einigen besonderen Mitarbeitenden gratulieren. Einer davon war Adolf Ganeider, der bereits auf 40 Jahre bei Zuegg zurückblicken kann. Außendienstmitarbeiter Reinhard Gutwenger wurde gebührend in die verdiente Pension verabschiedet.

 

 

Eurogast Almauer

Jubiläum im Doppelpack

Gleich zwei Mitarbeitern von Eurogast Almauer konnte Geschäftsführerin Sylvia Almauer zu ihren jeweiligen Dienstjubiläen gratulieren. Frau Claudia Simlinger (o. re.), die mit der Leitung der Fleischabteilung betraut ist, kann auf 25 Jahre im Unternehmen zurückblicken. Bereits 20 Jahre ist Gerhard Schweiger für die Kunden von Eurogast Almauer mit seinem Lkw unterwegs.

 

 

© Eurogast Interex, René Strasser, Eurogast Sinnesberger, Julius Kiennast, Jos de Vries, Bio vom Berg, Zuegg, Eurogast Almauer

 

Weitere Beiträge