fbpx
Zutaten für 4 Personen

Für den Teig:
500 g mehlige Erdäpfel
150 g Weizenmehl
30 g Butter
1 Ei
Salz

Für die Mohnmasse:
200 g Mohn gequetscht
10 g Butter
Vanillezucker
Staubzucker
Rum

 

 

Erdäpfel kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Mehl, Ei, Salz und Butter zu einem festen Teig verkneten. Fingerdicke Rollen aus dem Teig formen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Zu Nudeln
„wutzeln“ und in Salzwasser kurz kochen lassen, bis sie aufschwimmen. Danach in zerlassener Butter, Zucker, Vanillezucker und einem Schuss Rum schwenken. Genügend Waldviertler Mohn daruntermischen und mit Staubzucker bestreut servieren.

(Rezept von So schmeckt Niederösterreich)

Bilder: Waldviertel Tourismus/ www.ishootpeople.at

Weitere Beiträge