Nach dem beeindruckenden Besuch der Garnelenfarmer, der mit einer Verkostung der Produkte verbunden war, lassen wir den Tag bei einem gemeinsamen gemütlichen Abendessen ausklingen. Und ja: Vietnam trifft alle Klischees, wenn es um die Vielfalt und den guten und außergewöhnlichen Geschmack der Speisen geht. All das führt dazu, dass wir allabendlich ein Festmahl mit Spezialitäten aller Art serviert bekommen.
Viele Speisen verkoste ich das erste Mal in meinem Leben und eines möchte ich hier festhalten: Mir schmeckt kein Koriander. Entweder man mag ihn oder nicht. Dafür bin ich von den Spring Rolls, der traditionellen Poh, den Garnelen oder auch den Fischgerichte umso begeisterter.

Unser nächster Besuch gilt der Thadimexco Factory, die genau in diesen Tagen die letzte Charge unserer Garnelen fertig zur Reise nach Europa macht. Tadimexco ist wie Eurogast ein Familienbetrieb, der mittlerweile in zweiter Generation von Nguyen Van Tuan geführt wird. Er hat seine Fabrik inmitten der Shrimpsfarmen gebaut, um die Wege möglichst kurz zu halten. Dank moderner Geräte und einer Produktionslinie mit einem strikten Managementprozess, wo Experten der Binca Group laufend eingebunden sind, produziert Thadimexco genau die Qualität, die wir in Österreich anbieten wollen. Es wird hier nur frische Ware, die von den Bauern angeliefert wird verarbeitet. Damit wird nichts vorproduziert und gebunkert, alles geht on demand.

Die Fabrik überzeugt uns durch hohe Qualitätsstandards, an denen sich so manch europäische Produktion ein Beispiel nehmen könnte. Mehr als 300 geschulte Mitarbeiter arbeiten hier täglich, im Qualitätsmanagement sind mehr als 30 Personen tätig. Zu Spitzenzeiten arbeiten hier über 600 Mitarbeiter.
Was aus meiner Sicht vor allem den entscheidenden Mehrwert für unsere Gastronomen ist: Die Black Tiger Garnelen werden nicht nur nach Größe, sondern auch nach der Farbe sortiert: Somit bekommen eure Gäste immer die gleichen Produkte am Teller – das ist Qualität auf höchstem Niveau.

Bilder: Binca Group

Weitere Beiträge