Schottisches Moorhuhn – Preiselbeerjus – Innereien-Toast
(4 Personen)

Zutaten:
4 küchenfertige Moorhühner mit Innereien (Herz, Lunge, Leber, Hirn)
150 ml Wildjus
60 g wilde Bergpreiselbeeren
50 ml roter Portwein
6 cl schottischer Whisky
2 cl Chardonnay-Essig
1 Bauernbrot für den „Toast“
geklärte Butter
Erdnussöl
2 graue Schalotten, in Scheiben geschnitten
2 angedrückte Zehen Knoblauch
2 Stangen Thymian
4 Wacholderbeeren
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Moorhühner in einer Kupferpfanne auf allen Seiten mit Erdnussöl anbraten. Im vorgeheizten Ofen (220 °C) 5 Minuten unter ständigem Übergießen mit Thymian, Wacholderbeeren, Knoblauch und Schalotten braten. Danach 10 Minuten warm ruhen lassen. Roten Portwein auf die Hälfte einreduzieren, mit Wildjus aufgießen, sirupartig mit Preiselbeeren einkochen. Danach durch ein Sieb passieren und den Preiselbeerjus mit Chardonnay-Essig, schottischem Whisky sowie Salz und Pfeffer fertigstellen. Die Innereien hacken, in Erdnussöl scharf anbraten und mit 2 Löffeln Preiselbeerjus abschmecken. Währenddessen das Bauernbrot in geklärter Butter goldbraun braten. Die Innereien auf dem „Toast“ platzieren, Moorhuhn dekorativ anrichten, nach Belieben kann es auch tranchiert werden.

 

Bild: ProMedia

Weitere Beiträge